Herzlich Willkommen und danke für das Interesse

Magnus Hecht vor dem Nischel
Photo by privat

Am 09.06.2024 wird ein neuer Stadtrat für Dresden gewählt. Außerdem wählen wir die Stadtbezirksbeiräte. Ich trete für die SPD im Wahlkreis 8 an (Prohlis, Reick, Leubnitz-Neuostra, Teile von Strehlen, Luga, Lockwitz, Nauslitz, Nickern, Niedersedlitz etc.). 

 

 

 

Der Dresdner Süden - so vielfältig wie seine Herausforderungen

 

 Dresden hat 3 große Transformationsprojekte vor sich. Wie alle Kommunen, müssen wir mit den Klimawandelfolgen umgehen, die Stadt resilienter machen und unseren Beitrag zur Abmilderung der Klimaänderung beitragen. Zum zweiten sind Ansiedlungen großer Firmen der Mikroelektronik im Dresdner Norden geplant. Das bedeutet mit Zulieferern, Familien und notwendiger Versorgung ein Wachstum der Region von 20.000 bis 40.000 Menschen. Dafür benötigen wir Infrastruktur von Verkehr bis Abwasser, von Kinderärzten bis Bildungsangeboten. Zum dritten wird Dresden die Bundesgartenausstellung 2033 ausrichten. Dies bietet die Möglichkeit, viele Grünzüge in Dresden, die außergewöhnlichen Parks, die Landschaft der Elbe aber auch weitere Gewässer und bisher nicht erschlossene Gebiete zu gestalten und für die Zukunft fit zu machen. 

Alle drei Transformationsprojekte haben viel mit dem Wahlkreis 8 zu tun. Da geht es um das Projekt Blaues Band Geberbach, um den Ausbau der Angebote, um die Weiterentwicklung lebenswerter Stadtviertel. Von den Neubaugebieten aus DDR-Zeiten bis zu den uralten Häusern in den dörflich anmutenden Stadtteilen, alles muss auf gute und vernünftige Art in diese Entwicklungen eingebunden sein.

Ich setze mich als Finanzpolitiker dafür ein, dass sich die Bedürfnisse des Wahlkreises auch im Haushalt der Landeshauptstadt wieder finden wird. Als Sozialpädagoge und Sozialdemokrat habe ich ein Verständnis für die vielfältigen Problemlagen des Zusammenlebens. Was ich nicht will, ist einer Stigmatisierung von Prohlis, z.B. oder Reick weiter zu zuschauen. 

Bitte schenken Sie mir Ihr Vertrauen für weitere fünf Jahre als ehrenamtlicher Stadtrat in Dresden. 

 

Wie kann ich Sie vertreten? Sagen Sie es mir: per Twitter-DM, E-Mail oder sprechen Sie mich auf der Straße an.

--> abonnieren Sie meinen YouTube-Channel: www.youtube.com/einszehn